Suche
  • Bergisel

Philipp Aschenwald wins Qualification in Oberstdorf


Der Österreicher Philipp Aschenwald hat am Montagabend in einer von Wind und Schnee bestimmten Qualifikation den ersten Platz belegt.


In einer von äußeren Bedingungen bestimmten Qualifikation, landete der Österreicher Philipp Aschenwald mit einem Sprung auf 128,5 Metern auf dem 1. Platz. Wind und Wetter zum Trotz, flog Tournee-Favorit Halvor Egner Granerud auf starke 122 Meter. In der Endabrechnung der zweite Platz für den Norweger. Der Slowene Cene Prevs komplettierte die besten Drei. Bester Deutscher wurde Karl Geiger auf Rang 14, Markus Eisenbichler fiel den Bedingungen zum Opfer und wurde 25.


Bereits am Freitagabend hatte ein positiver Test beim Polen Klemens Muranka für Aufregung gesorgt. Die lokalen Gesundheitsbehörden schickten daraufhin das gesamte polnische Team in die Quarantäne, da die restlichen Springer als Kontaktperson 1. Grades eingestuft wurden. Somit fand die Qualifikation ohne die polnische Mannschaft statt.



Austria's Philipp Aschenwald took first place on Monday evening in a qualification dominated by wind and snow.


In a qualification determined by outside conditions, Austria's Philipp Aschenwald landed in 1st place with a jump of 128.5 meters. Despite wind and weather, tour favorite Halvor Egner Granerud flew to a strong 122 meters. In the final standings the second place for the Norwegian. The Slovenian Cene Prevs completed the best three. Best German was Karl Geiger in 14th place, Markus Eisenbichler fell victim to the conditions and finished 25th.


Already on Friday evening, a positive test of the Pole Klemens Muranka had caused a stir. The local health authorities sent the entire Polish team into quarantine, as the remaining jumpers were classified as 1st degree contacts. Thus, the qualification took place without the Polish team.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen